Durchsuchen


Jahresrückblick 2011 - Film - Tv Serien

 

  • So jetzt stelle Ich ,euch meine Top Filme 2011 und Top TV Serien 2011
  • in den jeweils unterschiedlichen Kategorien mit Trailer und Kritik vor.
  • Pro Kategorie gibt es 6 Nominierte,darunter die erweiterte Auswahl und jene Filme die sich nicht lohnen zu schauen
  • Plus meiner Ansicht nach die Besten Schauspielerischen Leistungen des Jahres

 

Umfrage :Bester Film 2011

         (einfach auf den Link und voten)

         kronesworld.webnode.com/

 

 

Bester Science Fiction Movie 2011

 

 

Transfomers 3 - The Dark Moon

 

Der 3.Teil des Science Fiction Spektakels rund um die Autobots ist für mich der Beste in der bisherigen Reihen.

Aufgrunddessen weil dieser Teil sich mit der Geschichte der Mondladung vermischt und so das durchdachteste Drehbuch der 3 Teile aufweißt.

Die Effekte sind gut gemacht.

Und ich könnte wetten da kommt nochmal einer!!!!!

 

 

The Source Code

 

Eine Sehr interessante und spannende Geschichte,die von Jake Gylenhaal brilliant umgesetzt wird.

Gylenhaal ist einer der ambitioniertesten jüngeren Schauspieler in Hollywood und zeigt in diesem FIlm mal wieder seine ganze Klasse.

 

 

 

Eine Mischung aus Remake und ein ganze Eigener Planet der Affen Filme.Ich mochte schon die alten Teile aus den 60iger und 70iger Jahren.Doch war sehr skeptisch den die Tom Burton Neuverfilmung,2001,was auch ein eigener Neuer Film war,ging in die Hose und war bis auf Kostüme und Maske beschissen

Doch dieser Film überraschte mich doch sehr.Die wahnsinns Effekte,das make up,die Maske was dieser Film bringt ist enorm.

 

                 In Time

 

Eine neue kreative und komplexe Geschichte inder die Währung die Zeit ist.

Der Film trägt seine eigene Geschichte kein Abklatsch oder Remake.Zudem ist er auch ei gesellschaftskritischer Film der die 2 Klassengeselslchaften klar aufzeigt.

Note : 2,5

Schauspieler : 2,7

Drehbuch: 2-

Action : 2,7

 

      Krieg der Götter

 

 

 

Nachdem enttäuschenden Vorgänger" Kampf der Titanen"ließ ich mich ein zweites mal auf die griechische Mythologie ein und wurde überrascht.Man sah schon deutlich das die Macher von "300"dahinter steckten.Auch wen sie nicht immer bei den Fakten der Mythologie blieben ist es Bildgewaltiges Epos.Sogar Mickey Rourke macht einen starken Eindruck in seiner Rolle als König Hyperion.

 

 

In der engeren Auswahl waren noch:

  •    Thor
  •    x- Men - The First Class

 

    

- No Go Filme 

- Filme die nicht zum empfehlen sind:

  •    Captain America
  •    World Invasion
  •    Skyline
  •    Monster
  •    Super 8
  •    Priest
  •    Ich bin Nummer 4
  •    Cowboys und Aliens
  •    Gantz
  •    Green Lantern
  •    The Green Hornet
  •   Tron Legacy

          Beste Komödie /Satire  2011

         Kill the Boss   

Die Komödie des Jahres!!3 Freunde beschlissen ihre Chefs umzubringen.Leute das müßt ihr gesehen haben. Jennifer Aniston als sexsüchtige Zahnärztin. Absoluter Oberhammer,für mich sogar besser wie Hangover.Mit Colin Farell,Kevin Spacey,Jennifer Aniston in den Nebenrollen besser Besetz wiein den Hauptrollen,Aber die No Names außer jason Bateman machen ihre sache Perfekt. Zum 1 mal seit langem nominier ich ne Komödie als Besten Film des Jahres

 

     Hangover Part II

Ebenso Klasse der 2.Teil von Hangover,diesmal etwas dreckiger und derber als der 1.Teil.

Das Comedy Niveau wurde gehalten durch die versauteren Szenen und Sprüche teilweise sogar verbessert.Cast ist derselbe wie im 1.Teil.

 

       Wie Ausgewechselt

Ryan Reynolds und Jason Bateman in einer Komödie der besonderen Art.

 

Die Beiden Freunde führen so gegesätzlichen Leben,größer könnte der Unterschied nicht sein,doch beide wünschen sich das Leben des jeweils anderen

 

               Stichtag       

 

 

Ein ungewöhnliches Duo in einem Road Trip durch halb USA.

 

Der begnadete Robert Downey Jr und Zach Galifianakis aus Hangover in der krassen und witzigen Fahrt durch die USA.

Absolut Sehenswert!

 

  Paul - Ein Alien auf der Flucht

 

 

 

Zwei Snpos und Science Fiction Film Liebhaber treffen auf einen witzigen Alien,der auf der Flucht vor der Regierung ist.

 

Ganz gut gemacht mit netten Gags und Dialogen

 

       Kokowääh

 

 

Eine Mischung aus Komödie und Liebesfilm inder Emma Schweiger pepp in die Story bringt.Einige gute Sprüche und kracher sind dabei,meist ist Til Schweigers Tochter dan dabei

4,6 Mio Zuschauer sahen dieses jahr in Deutschland,den 3 Teil der Til Schweiger Reihe

-Musik übrigens bei dem Trailer "The Script-Breakeven"

 

Erweiterte Auswahl 

  • Barney's Version

 

Filme,die kaum lacher hatten und sich den noch als Komödie  bezeichneten !!!!

  •  Dickste Freunde

           +(War mehr ein Drama wie eine Komödie)

  •  Alles Erlaubt    

           +(Gute Geschichte eigentlich,aber viel zu wenig Gags)

  • Dinner für Spinner
  • Crazy,Stupid,Love
  • Johnny Englisch 2

           +(Sorry,geht gar nicht. - Mr.Bean ja aber des nicht)

  • Almanya

          +(Naja)

  • Brautalarm

           +​(Absolutely No Go!!!!)

  • What a Man
  • Resturlaub
  • Mr Poppers und die Pinguine
  • New Kids Turbo
  • Beilight
  • Der Zoowärter
  • Nachts im Museum 2

         Bester Hauptdarsteller

 

 

 

Colin Firth

in

The Kings Speech

 

 

 

 

 

Javier Bardem

in

Biutiful

 

 

 

 

 

James Franco

in

127 Stunden

 

 

 

Clive Owen

in

Trust

 

 

 

 

Ed McCounaghy

in

Der Mandant

 

 

 

 

Sean Penn

in

Fair Game

 

 Weitere Auswahl

  • Bradley Cooper  in  No Limit
  • Russel Crowe  in  72 Stunden
  • Ben Afflek  in  Company Man
  • Jeff Bridges  in True Grit

          Bestes Drama    

      Mütter und Töchter    

 

Ein unglaublicher gefühlvoller Film über 3 Frauen und ihre Schicksale als Tochter und Mütter.

Ausgezeichnette Darsteller.

Annet Bening,Naomi Watts und Kerry Washington machen diesen Film zu einen der Besten im Jahr 2011

Schauspielerisch mit The Kings Speech der Beste Film dieses jahr

 

               The  Fighter   

Fighter - Erzählt die wahre Geschichte des englischen Boxers Micky Ward.

 

Der Film ist ein gelungener Mix aus Familiendrama und Boxerfilm mit einem grandiosen Christian Bale als Ward's Bruder.

Auch die anderen nebendarsteller sind recht ahnsehnlich

 

               Trust

Für mich gehört dieser Film zu den Top 10 der Besten in diesem Jahr.

Ein sehr heikles Thema wurde hier verfilmt und mit genialen Schauspielern besetz.

Sehr starkes Drehbuch.

Gleich 2 Darsteller hab ich nominiert. Einmal Clive Owen als bester Hauptdarsteller und die junge Liana Liberato,die einfach in ihrer Rolle aufgeht als Bsete Hauptdarstellerin.

 

       The Kings Speech    

 

Die wahre Geschichte des Königs von England George VI,der ungewohlt auf den Tron kommt.

Doch George VI hat ein großes Problem er is ein Stotterer,von nun an bekommt er einen Sprachlehrer zu Seite gestellt.

Einfach ein Genialer Film.Das Perfekte Duo Colin Firth als König und Geoffrey Rush als Lehrer zeigen ganz große schauspielerische Leistungen,tolle Dialoge,mit viel humor und wortwitz

 

               Fair Game  

Ein Polit-Thriller-Drama, der Anfang Dezember 2010, in den Deutschen Kinos anlief und in den USA für hohe Aufregung sorgte.

Der Film beruht auf einer wahren Begebenheit.

Es geht über die Wahrheit , Mut,Familie,Regierung,

interessante Mischung mit 2 herausragenden

Darstellern Sean Penn und Naomi Watts

 

                    Brothers

Ein wahnsinnig emotionaler Film mit starken Darstellern.

Der Film handelt von 2 Brüdern,der eine erfolgreich als als ausgezeichneter Soldat,sein bruder hingegen kommt gerade aus dem Knast.

Zum wiederholten male muss der Soldat nach Afghanistan und erlebt dort die Hölle,als gebrochener mann kehrt er nach Hause zurück

 

            Hereafter

Ein packender und mitreißendes Drama von Clint Eastwood über das Leben nach dem Tod.

Es werd 3 verschiedene Geschichte erzählt,die sich zu einem bestimmten Zeitpunkt im Film treffen.

Meine 7. Nominee in der Rubrik Drama konnte mich nicht dagegen enstcheiden,war zu beeindruckend.

 

In der erweiterten Auswahl sind:
  • The Kids aren't allright
  • 127 Stunden
  • The Company Man
  • Der Mandant
  • Biutiful
  • Betty Anne Waters
  • Five Minutes of Heaven

 

    Beste Hauptdarstellerin

 

 

 

 

Julianne Moore

in

Kids arent allright

 

 

 

 

Naomi Watts

in

Fair Game

 

 

 

 

Nicole Kidmann

in

Rabbit Hole

 

 

 

 

 

Annet Bening

in 

Mütter und Töchter

 

 

Liana Liberato

in

Trust

 

 

 

Natalie Portman

in

The other Woman

 

Weiere Auswahl :

 

  • Jennifer Lawrence    in  Winters Bone
  • Hilary Swank          in  Betty Anne Waters
  • Kirsten Dunst         in Melancholia

 

Bester Action Film 2011

 

       Unthinkable

 

 

       No Limit

Ohne Limit ist ein Mega Action Film auf ganz Hohem Niveau,

alleine die Story mit einer Tablette die es Möglich macht das gehirn zu

100 % zu nutzen gab es so noch nie

Einfach zu jeder Zeit ein Klasse,mitreißender Film ohne große Explosionen und Kampfszenen,tolle Action

 

          Uknown Idendity

Mischung aus Action und Thriller umd Dr.Marcus Harris der nach einem Taxiunfall,aus dem Koma erwacht und nicht weiß wer er ist.Nicht einmal sein Frau will ihn noch erkennen.

 

Liam Neeson in einem der Besten Filme im Jahr 2011

 

72 Stunden - The next 3 Days

Russel Crow spielt eine Ehemann der verzweifelt versucht sein unschuldige Frau aus dem Knast zu holen.

Starke Action.

 

               Der Plan

 

Ein Film über Schicksal,Bestimmung und Liebe.

Der Plan hätte genauso gut in die Kategorie Science Fiction oder Thriller gepasst ,all das wird im Film geboten.

 

         Sanctum 

Ein neuer James Cameron Film,den viele Filme macht er ja nicht mehr,umso gespannter war ich auf den Film nach Blockbuster Avatar,übrigens Avatar 2 soll 2012 erscheinen.

Die Story handelt von Höhlenforscher,die in ihrer Expedition einiges durchmachen müssen.

 

In 3 D ists natürlich überragen .

 

In der engeren Auswahl waren :

 

  • Red State
  • Mechanic
  •  

 

Bester Nebendarsteller

 

 

 

 

Christian Bale

in

The Fighter

 

 

 

 

 

Geoffrey Rush

in

The Kings Speech

 

 

 

 

Mark Ruffalo

in

The Kids aren't allright

 

 

 

 

 

Samuel L.Jackson

in

Unthinkable

 

 

 

 

Brad Pitt

in

The Tree of Life

   

 

Bester Thriller /Horror

 

Paranormal Activity 3

 

 

  Insidious

 

 

I saw the Devil

I saw the Devil war für mich eine ganz große Überraschung.

Eine japanisch/koreanische Produktion der besonderen Art.

Ein Serienkiller,der es auf junge Frauen abgesehen hat,tötet seine Opfer auf die bestialiste Weise.

Nur bringt er die Frau eines Polizistin um.

Der Film hat kaum pausen und geht vollens zur Sache.

 

              Devil

 

Der Teufel im Aufzug,es ist mal was anderes.AußerdemWird eine andere Geschichte im Film am Ende abgeschlossen die den Ermittler betrifft.

Mischung aus Thriller,Action sehr gut anschaubar,ist aber nicht jedermans Sache.

Der Film handelt nicht die ganze Zeit im Aufzug,es passiert auch einiges drum rum,und immer wieder wird ein Puzzlestück aufgedeckt.

 

      Apollo 18

Apollo 18 hat eine ahnliche Kamera Führung wie in Blair Witch Projekt oder Paranormal Activity.

 

Bin nicht der große Horror -Filme -Freak,aber wenn muss schon etwas Sinn und Niveau dahinter stecken nicht nur gemetzel oder stupides drauflos Schlachten.

 

 

Weitere Auswahl :

  •  Final Destination 5
  • Julias Eyes
  • Die Tür (2009) - Wäre in meinen Top Thrillern gewesen wen der Film 2011 veröffentlicht wurden wäre.
  • After Life

 

 

 

Filme die nicht zu empfehlen sind.

  • The Darkest Hour
  • Herrschaft der Schatten
  • The Thing
  • Detour
  • Forever Not yours
  •  

 

 

Beste Nebendarstellerin

 

 

 

Jessica Chastain

in

The Tree of Life

 

 

 

Naomi Watts

in

Mütter und Töchter

 

 

Kerry Washington

in

Mütter und Töchter

 

 

 

 

 

Annet Benning

in 

Kids arent allright

 

 

 

 

 

 


 

 

Jennifer Aniston

in

Kill the Boss

 

 

Natalie Portman

in

Brothers

 

    Bester Film 2011

Mütter und Töchter

 

Mütter und Töchter,berührt von Anfang an durch die unterschiedlichen Geschichten der 3 Frauen,die alle was miteinander zu tun haben.

Hinzu kommen die überragenden Darstellerinen,sowie ein spitzenmäßiges Drehbuch.

Ein guter oder einer der Besten Filme des Jahres muss für mich was besonderes und einmaliges sein und durch seine schauspielerischen Klasse und ein gutdurchdachtes und interessantes Drehbuch hervorstechen und nicht unbedingt durch viel Action oder Spezial Effekte.

The Kings Speech

Ein toller Film über eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen dem König von England und seinem Lehrer.

Die Geschichte ist wahre Begebenheit und brilliert durch ihre grandiosen darsteller,die beide auch völlig zurecht für einen Oscar nominiert wurden.Und Colin Firth als King George IV den Oscar auch zurecht gewann.

Der Film ist nicht nur ein Drama das die Geschichte des stotternden Tronfolgers erzählt. 

Auch viel Wortwitz,glänzende Dialoge prägen diesen Film,den ich als zweites für den Besten Film 2011 nominiere.

            Trust

 

Trust ist ein sehr mitreißender Film,auch wenn es ein wenig braucht bis er ins Rollen kommt aber dann..

Es wird ein sehr krasses Thema in diesem Film behandelt und regt zum nachdenken an,vorallem für Eltern mit dem heutigen Internet Zeitalter.

Ich sah den Film Anfang Dezember,zuvor hatte ich schon ca 150 Filme gesehen und wußte sofort danach einer der Filme 2011.Ein Film muss ein Thema oder Botschaft haben oder eine wahre Geschichte nacherzählen und diese Filme sind nun mal Dramen.

Clive Owen als kämpfender Vater,Cathrine Keenar als mitfühlende Mütter und die alles überragende Liana Liberato als Teenie Girl.

Kill the Boss 

Die Kritiker überschlugen sich vor Lob,vor dem Kinostart.

Und sie hatten recht,ich finde heute gibt es keine richtig Klasse Komödien mehr außer Hangover...

doch gibt es Kill the Boss..ist im Stil von Hangover..mit spitzen darstellern.

3 Freunde beschlissen ihre Chefs umzubringen.Und tüffteln einen Plan.

Die Chefs werden gespielt von Jennifer aniston als sexsüchtige Zahnärztin.

Kevin Spacey als Büro Ekel.Und Colin Farell als Choleriker und Spinner .

Absolut geniale Mischung,fand in Besser als Hangover und deshalb bei meinen besten Filmen 2011 im Rennen.

---Sowas habt ihr noch nicht gesehen---

Ohne Limit

 

Ein Film mit einer Tollen Geschichte,die es so noch nicht gab.

Ein absoluter Snop,ein Loser Typ trifft auf der Strasse einen alten Bekannten,der bietet ihm eine Tablette an,bei der er sein Gehirn zu 100 % nützen kann,den eigentlich nutzt der Mensch es nur zu 30%.

Danach blüht er auf,und geht richtig ab,tolle gespielt vom Hangover Darsteller Bradley Cooper,den ich auch in die enegre wahl zum Besten Schauspieler 2011 hab.

Unthinkable

 

Wen ihr denkt das sei einfach nur ein Terroristen Film,habt ihr euch gewaltig geschnitten.

einer der krassesten Filme dieses jahr mit einem brillianten Samuel L Jackson als "Vermittler"für die harten Fälle.

Die beste Schauspielerische Leistung von Jackson seit langem,ernstes Thema,Ein Terrorist versteckt 3 Atombomben in den USA und versucht seine Forderungen durchzubringen...

Micheal Sheen bekannt geworden von "The Queen" als Terrorist

Carrie Ann Moss von Matrix als FBI Spezial Agentin

---Muss man gesehen haben---

 

In der Engeren Auswahl sind:

  • Hereafter
  • Brothers
  • Unknown Idendity
  • Hangover 2
  • Source Code
  • Der Plan

 

 No Go Movies 2011

  • Harry Potter Heiligtümer des Todes Teil 1/Teil 2
  • Herrschaft der Schatten
  • The Darkest Hour
  • Skyline
  • Monster
  • Captain America
  • The Green Hornet
  • Green Lantern
  • Forget me Not
  • Scream 4
  • The Tree of Life
  • Der Zoowärter
  • Last Night
  • Krieg der Welten 3
  • Beileight
  • Eat Pray Love
  • Brautalarm
  • Beastly
  • Mr Poppers und die Pinguine
  • Fast and the Furios 5
  • Honey 2
  • Dinner für Spinner
  • Nachts im Museum 2
  • Buried
  • The Last Seven
  • Sucker Punch
  • Der Letzte Tempelritter
  • Tron Legacy

 

Die Film Enttäuschungen  2011

  • Filme,wo Ich mir deutlich mehr darunter Vorstellte

 

  • Super 8 - Für einen Steven Spielberg Film sehr lasch er fing zwar vielversprechend an aber das wars dan auch!!!

  • Skyline - Aus dieser Story mit den Effekten muss man einfach mehr drauß machen.Der Film ist eigentlich nur eine Flucht vor den Aliens.

 

  • World Invasion - In diesem SF-Movie geht alles viel zu schnell,die Story leiert viel tzu schnell und ohne details herunter,eigentlich gehts hier nicht um einen Alien Invasions Film sonder um die US Soldaten und um Patriotismus.
  • The Tree of Life - Also sowas hab ich noch niee gesehen.Hab die Darsteller zwar als beste Nebdarsteller bzw Nebdendarstelelrin nominiert aber alles was vor der Familiengeschichte kommt ist Müll. Ist praktisch eine Dokumentation vom Urknall bis zum baby im Bauch mit komischer Musik unterlegt,das geht ca 50 min und dan kommt die Geschichte um Bad Pitt als Vater
  • Stone - Er ist jetzt nicht schlecht aber bei so einer Besetzung will der Funke nicht überspringen.Wen ein Robert de Niro,und ein Edwart Norten in einem Film spielen muss einfach mehr rüber kommen,vielleicht lag es aber auch an der etwas schwachen und durchsichtigen Story.
  • Winters Bone - Ein sehr düstere,dunkler Film mit wenig Dialogen,für mich unbegreiflich wie man so ein Film mit einigen Oscar Nominierungen belohnen kann.Das einzigste was heraussticht ist Jennifer Lawrence,die als älteste Tochter ihre Geschwister Großzieht und nach ihrer Kranken Mutter schaut,nachdem der Vatre spurlos verschwunden ist.Hab mir aber deutlich mehr darunter vorgestellt.

 

          Die Film Überraschungen 

 

Besondere Filme , die dennoch nicht unter meinen jeweils Top 6 Filmen auftauchen.

  • After Life
  • Five Minutes of Heaven
  • The Jonessens
  • Bettie Anne Waters
  • Morning Glory
  • Der Mandant
  • Der große Crash-Margin Call
  • Red State

 

Thema: Jahresrückblick 2011 ,Eure Tops und Flops oder Vorschläge,Kritik

Datum: 04.01.2012

Autor: VanDerKrone

Betreff: !

Auch Buried, Green Lantern, Fast & F.5 gehören für mich nicht zu de Entäuschungen. Aber ist eben Geschmacksache. Auch bei der Beschreibung der Filme hälst dich bei manchen spärlich(zum Beispiel Trust) auch wenn diesen später bei den besten Filmen 2011 nochmals beschreibst.
Ein Bardem hat für mich viel mehr schauspielerischen Können bewiesen als Firth. Aber das ist wiederrum Geschmackssache.
Hab gerade gezählt: Muss noch ca 30 Filme anschauen, dass ich alle Guten bewerten kann!^^

Datum: 05.01.2012

Autor: Kromario

Betreff: ......

Buried spielt 80% im Sarg,Green Lantern,F&F5 sind von vorne Rein nicht meine Filme gewesen.Echt bei welchen halt ich mich zurück-gut bei trust darf ma nicht soviel erzählen,der Trailer,erzählt ja auch schon was.30 Filme für 2011???Dan hast ja noch was vor.Ja hast recht bei vielen gehn geschmäcker auseinander ist auch gut so,

- War super wenn den umfrage Link und Filmrückblick in dein Filmforum postest!!!!Bruderherz

Datum: 04.01.2012

Autor: Kromario

Betreff: -Feedback van der Krone

So..Danke Lieber Bruderherz auch für deine Kritik.

Die Auflistung der Nebendarsteller/in sowie Hauptdarsteller/in ist so gewollt.
The Kings Speech ist auch nicht jedermans Sache,ist eben Geschichtlich und Schauspielerisch sehr Wertvoll. Colin Firth spielt schon ausgezeichnet,und es ist schwer einen Stotternden zu spielen,natürlich gibts auch noch andere gute Hauptdarsteller 2011,auch von Filmen die in Deutschland noch gar nicht draußen sind.James Franco als Abenteuerer der sich den Arm abschneiden muss auchsehr stark.Die Kommentarfunktion muss ich hier unten hinmachen ,zwischen jede Rubrik eine zumachen würde viel Platz kosten.

Ohne Limit, Unthinkable, 72 Stunden,Der Plan , Unknown Idendity muss man alle gesehen haben.Dramas ist ja nicht so dein Ding da gibts auch ganz starke Filme 2011.

Datum: 04.01.2012

Autor: VanDerKrone

Betreff: !

So mein lieber Bruder....erstmal klasse Auflistung, gute Auswahl an Filmen + Trailer!! Spitzenmäßig.
Jedoch muss ich mir noch ein paar Filme anschauen um wirklich sagen zu können, welcher sehr gut ist. Manche will ich auch noch in 3D auf Blu ray schauen. Green lantern ürde ich nicht als Enttäuschung sehen. Bis jetzt ist Ohne Limit meine Nummer 1 und the Kings Speach war auch nicht mein Geschmack. Oscar hätte Colin Firth meiner Meinung nach auch nicht verdient. Nur weil er stotternd spielt? naja!:-)
Leider ist die Kommentarfunktion bisschen versteckt am Ende dieses Bereichs. Und ich würde beste Hauptdarsteller/innen zusammen mit Nebendarsteller/innen machen, nicht dazwischen noch Horrorfilme und Co. auflisten!